So 03.12.  13:00 Uhr
bei verschiedenen Gastgebern

Fragt ihr euch auch manchmal, wer die vielen unbekannten Gesichter im Gottesdienst sind und würdet einige davon gerne besser kennen lernen? Dann ergreift die Chance und nehmt teil am mittendrin Mittagsmahl.

Das Mittagsmahl ist quasi ein „Blinddate“ für Gottesdienstbesucher in Form eines Mittagessens. Das Prinzip ist, dass ihr am Sonntag in den Gottesdienst kommt und danach mit euren Gästen bzw. eurem Gastgeber Mittag esst. Es gibt zwei Möglichkeiten daran teilzunehmen:

  1. Ihr seid Gastgeber und kocht also. Bei der Anmeldung gebt ihr eine Anzahl von Personen an, die ihr einladen könnt und wollt. Oder:
  2. Ihr seid Gast und lasst euch einladen. Falls ihr als Gruppe eingeladen werden möchtet (Familie, WG oder mit Partner), schreibt die Anzahl der Personen, die euch begleiten, in die Anmeldung mit hinein.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail (s.u.). Hier bitte angeben: als Gast oder als Gastgeber sowie die Anzahl der Personen. Hilfreich für die Planung wäre auch, dass ihr angebt, wenn ihr für beides offen seid.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 29.11. Danach werden wir Gäste und Gastgeber zusammenwürfeln und euch über die Zuordnung per E-Mail informieren.