Aktuell

So 19.11.  11:00 Uhr

Predigtserie: Kleiner Prophet – große Wirkung
Micha ist einer der 12 wegen ihres Umfangs so genannten „kleinen Propheten“ im Alten Testament. Im Auftrag Gottes klagt Micha Israel und seine Führer an wegen sozialer Ungerechtigkeit und religiöser Verruchtheit. Er warnt sie vor Gottes Gericht. Aber das ist nicht das letzte Wort. Worum es Gott und Micha eigentlich geht, welche gewaltige Hoffnung in diesem „kleinen“ Propheten steckt, das werden wir zusammen entdecken in den sieben Folgen dieser Predigtserie. Und wer weiß, … vielleicht hat er ja auch was mit Weihnachten zu tun?!

Für einen kurzen Überblick über das Buch Micha eignet sich dieses animierte Video von „The Bible Project“ (7 Min, english).

So 19.11.  13:00 Uhr

Wir möchten Zusatztermine möglichst vermeiden. Deshalb treffen wir uns nach einer kurzen Pause direkt im Anschluss an den Gottesdienst.
Wir wollen euch gerne die Möglichkeit geben, aktuelle Entwicklungen bei mittendrin mitzubekommen und mitzugestalten. Jeder ist herzlich eingeladen! Sei dabei, um diesen für die Entwicklung von mittendrin so wichtigen Austausch nicht zu verpassen.
Das Kerntreffen wird maximal eine Stunde gehen – eher weniger :-)

So 03.12.  13:00 Uhr
bei verschiedenen Gastgebern

Fragt ihr euch auch manchmal, wer die vielen unbekannten Gesichter im Gottesdienst sind und würdet einige davon gerne besser kennen lernen? Dann ergreift die Chance und nehmt teil am mittendrin Mittagsmahl.

Das Mittagsmahl ist quasi ein „Blinddate“ für Gottesdienstbesucher in Form eines Mittagessens. Das Prinzip ist, dass ihr am Sonntag in den Gottesdienst kommt und danach mit euren Gästen bzw. eurem Gastgeber Mittag esst. Es gibt zwei Möglichkeiten daran teilzunehmen:

  1. Ihr seid Gastgeber und kocht also. Bei der Anmeldung gebt ihr eine Anzahl von Personen an, die ihr einladen könnt und wollt. Oder:
  2. Ihr seid Gast und lasst euch einladen. Falls ihr als Gruppe eingeladen werden möchtet (Familie, WG oder mit Partner), schreibt die Anzahl der Personen, die euch begleiten, in die Anmeldung mit hinein.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail (s.u.). Hier bitte angeben: als Gast oder als Gastgeber sowie die Anzahl der Personen. Hilfreich für die Planung wäre auch, dass ihr angebt, wenn ihr für beides offen seid.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 29.11. Danach werden wir Gäste und Gastgeber zusammenwürfeln und euch über die Zuordnung per E-Mail informieren.

Im Frühjahr 2015 hat mittendrin eine Willkommensarbeit zur Unterstützung von Flüchtlingen in Potsdam gestartet. Ausgehend von Hilfen für die Gemeinschaftsunterkunft in der Dortustraße sind engagierte mittendrinner inzwischen an unterschiedlichen Orten unserer Stadt tätig und unterstützen durch
·  Deutschkurse und Sprachübungen für Erwachsene,
·  Kinderbetreuung, Spielangebote und Deutschhilfen für Kinder,
·  verschiedene Freizeitangebote sowie
·  individuelle Hilfen nach Bedarf.

Alle InteressentInnen, die bei dieser Arbeit mithelfen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend.