Foto: Potsdam, Brandenburger Tor am Luisenplatz
Start

mittendrin Potsdam ist eine neue evangelische Kirchengründung. Lies mehr über unsere Kirche und darüber, wie du dabei sein kannst. Wir feiern wöchentlich Gottesdienst und unsere Predigten kannst du auch online hören. Herzliche Einladung!

Aktuell

So 31.07.  11:00 Uhr

Predigtserie: Jesus spricht in Rätseln  In dieser Serie werden wir uns mit einigen Bildern und Vergleichen, die Bibel nennt sie Gleichnisse, beschäftigen. Jesus hat sie benutzt, um einen oder mehrere wichtige Punkte über das Evangelium zu veranschaulichen. Was haben Perlen, Acker, Brüder, Schuldner, Häuser und Arbeiter mit dem Reich Gottes und mit uns zu tun? Bis zur Sommerpause werden wir das gemeinsam herausfinden.

Aus der letzten Predigt „In den Stürmen des Lebens brauchen wir einen sicheren Halt. Jesus macht die herausfordernde Aussage, dass das einzige tragende Fundament für unser Leben darin besteht, ihm zu folgen. Gleichzeitig hat er alles dafür gegeben, damit wir das tun und unser Leben auf ihm aufbauen können.“

Im Frühjahr 2015 hat mittendrin eine Willkommensarbeit zur Unterstützung von Flüchtlingen in Potsdam gestartet. Ausgehend von Hilfen für die Gemeinschaftsunterkunft in der Dortustraße sind engagierte mittendrinner inzwischen an unterschiedlichen Orten unserer Stadt tätig und unterstützen durch
·  Deutschkurse und Sprachübungen für Erwachsene,
·  Kinderbetreuung, Spielangebote und Deutschhilfen für Kinder,
·  verschiedene Freizeitangebote sowie
·  individuelle Hilfen nach Bedarf.

Alle InteressentInnen, die bei dieser Arbeit mithelfen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend.

Gelesen „If Jesus has a vision of our future glory and everything he does in our lives moves us towards that goal, what is our vision for others?“ „Wenn Jesus eine Vision unserer zukünftigen Herrlichkeit hat und alles, was er in unserem Leben tut, bewegt uns auf dieses Ziel hin, was ist dann unsere Vision für andere?“