Foto: Potsdam, Blick von der Aussichtsplattform der St. Nikolaikirche
Start

mittendrin Potsdam ist eine neue evangelische Kirchengründung. Lies mehr über unsere Kirche und darüber, wie du dabei sein kannst. Wir feiern wöchentlich Gottesdienst und unsere Predigten kannst du auch online hören. Herzliche Einladung!

For our English speaking attenders we offer translation.

Aktuell

So 26.02.  11:00 Uhr

Predigtserie: Die verändernde Kraft des Evangeliums
Das Evangelium von der Gnade Gottes ist so gut, dass es jeden Aspekt unseres Lebens beeinflussen will und kann. Wir werden während dieser Serie tiefer verstehen, wie sehr wir das Evangelium brauchen und wie sehr es dabei hilft, dass sich unser Leben zum Positiven verändert.

Aus der letzten Predigt „Wir haben ein Problem: Wir haben einen guten Gott, der uns ein gutes Gesetz gibt.
Wo ist das Problem? Wir können es nicht halten, weil wir nicht „gut“ sind, wie Gott.
Hiermit wäre die Geschichte zu Ende und unsere Religion eine sehr pessimistische, wenn Gottes Liebe zu uns nicht so groß wäre, dass er uns eine lebensverändernde Lösung anbieten würde …“

So 26.02.  13:00 Uhr

Wir möchten Zusatztermine möglichst vermeiden. Deshalb treffen wir uns nach einer kurzen Pause direkt im Anschluss an den Gottesdienst.
Wir wollen euch gerne die Möglichkeit geben, aktuelle Entwicklungen bei mittendrin mitzubekommen und mitzugestalten. Jeder ist herzlich eingeladen! Sei dabei, um diesen für die Entwicklung von mittendrin so wichtigen Austausch nicht zu verpassen.
Das Kerntreffen wird maximal eine Stunde gehen – eher weniger :-)

So 05.03.  13:00 Uhr
bei verschiedenen Gastgebern

Fragt ihr euch auch manchmal, wer die vielen unbekannten Gesichter im Gottesdienst sind und würdet einige davon gerne besser kennen lernen? Dann ergreift die Chance und nehmt teil am mittendrin Mittagsmahl.

Das Mittagsmahl ist quasi ein „Blinddate“ für Gottesdienstbesucher in Form eines Mittagessens. Das Prinzip ist, dass ihr am Sonntag in den Gottesdienst kommt und danach mit euren Gästen bzw. eurem Gastgeber Mittag esst. Es gibt zwei Möglichkeiten daran teilzunehmen:

  1. Ihr seid Gastgeber und kocht also. Bei der Anmeldung gebt ihr eine Anzahl von Personen an, die ihr einladen könnt und wollt. Oder:
  2. Ihr seid Gast und lasst euch einladen. Falls ihr als Gruppe eingeladen werden möchtet (Familie, WG oder mit Partner), schreibt die Anzahl der Personen, die euch begleiten, in die Anmeldung mit hinein.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail (s.u.). Hier bitte angeben: als Gast oder als Gastgeber sowie die Anzahl der Personen.
Anmeldeschluss ist Mittwoch, 01.03. Danach werden wir Gäste und Gastgeber zusammenwürfeln und euch über die Zuordnung per E-Mail informieren. Diese Aktion war die letzten Male ein Riesenspaß. Wir freuen uns auf euch!

Im Frühjahr 2015 hat mittendrin eine Willkommensarbeit zur Unterstützung von Flüchtlingen in Potsdam gestartet. Ausgehend von Hilfen für die Gemeinschaftsunterkunft in der Dortustraße sind engagierte mittendrinner inzwischen an unterschiedlichen Orten unserer Stadt tätig und unterstützen durch
·  Deutschkurse und Sprachübungen für Erwachsene,
·  Kinderbetreuung, Spielangebote und Deutschhilfen für Kinder,
·  verschiedene Freizeitangebote sowie
·  individuelle Hilfen nach Bedarf.

Alle InteressentInnen, die bei dieser Arbeit mithelfen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend.

Schwarzes Brett  Wohnung gesucht: Hallo, wir sind Johanna und Jonathan und ziehen demnächst nach Potsdam. Jonathan hat Politik studiert und wird in Berlin ein Praktikum machen, Johanna wird ihr Grundschul-Lehramtsstudium fortsetzen. Wir suchen eine schöne Wohnung, max. 700€ (warm), ab April. Danke für jeden Hinweis!