Foto: Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße
Start

mittendrin Potsdam ist eine neue evangelische Kirchengründung. Lies mehr über unsere Kirche und darüber, wie du dabei sein kannst. Wir feiern wöchentlich Gottesdienst und unsere Predigten kannst du auch online hören. Herzliche Einladung!

For our English speaking attenders we offer translation.

Aktuell

So 17.12.  11:00 Uhr

Predigtserie: Kleiner Prophet – große Wirkung
Micha ist einer der 12 wegen ihres Umfangs so genannten „kleinen Propheten“ im Alten Testament. Im Auftrag Gottes klagt Micha Israel und seine Führer an wegen sozialer Ungerechtigkeit und religiöser Verruchtheit. Er warnt sie vor Gottes Gericht. Aber das ist nicht das letzte Wort. Worum es Gott und Micha eigentlich geht, welche gewaltige Hoffnung in diesem „kleinen“ Propheten steckt, das werden wir zusammen entdecken in den sieben Folgen dieser Predigtserie. Und wer weiß, … vielleicht hat er ja auch was mit Weihnachten zu tun?!

Für einen kurzen Überblick über das Buch Micha eignet sich dieses animierte Video von „The Bible Project“ (7 Min, english).

Sa 24.12.  16:00 Uhr

Alle PotsdamerInnen, groß und klein, sind herzlich eingeladen zum Weihnachtsgottesdienst mit Theaterstück … Zeitreise zur Krippe.

Direkt im Anschluss an den Weihnachtsgottesdienst laden wir alle ein, die nicht wissen, wo oder mit wem sie feiern sollen. Wir feiern einfach zusammen und zwar bei Familie Bruns in der Friedrich-Ebert-Straße 49. Wir wollen gemeinsam essen, singen, feiern, trinken, reden, zusammen sein, … Wenn es dir möglich ist, dann bring bitte was fürs Buffet mit. Wenn nicht, dann komm einfach so. Hauptsache du musst nicht alleine sein!

Weniger unter unserem Baum – Mehr für die Welt. Bis zum 31. Dezember wollen wir unter diesem Motto einen Tausch vornehmen: Wir verzichten auf Geschenke unter unseren eigenen Weihnachtsbäumen und geben mehr für Menschen dieser Welt, die dringend Hilfe nötig haben.
In diesem Jahr werden wir für Nepal e.V. unterstützen. Der Verein sammelt Spenden für bedürftige Waisen und Halbwaisen Nepals, die in einem christlich geführten Kinderheim an Leib und Seele versorgt werden. Durch deinen Beitrag investierst du in diese Arbeit sowie auch in die Ausbildung der Kinder, nach ihrer Zeit im Waisenhaus.
Wir sammeln vom 01.–31. Dezember in den Kollekten der Gottesdienste bzw. auf u.g. Konto. Weniger unter unserem Baum, mehr für andere! – Bist du dabei?

Kontoverbindung (falls Spendenquittung bitte Namen angeben):
FeG mittendrin Kirche für die Stadt
Verwendungszweck: Kinderheim Nepal
SKB Witten
IBAN: DE84 4526 0475 0016 1058 00
BIC: GENODEM1BFG

Im Frühjahr 2015 hat mittendrin eine Willkommensarbeit zur Unterstützung von Flüchtlingen in Potsdam gestartet. Ausgehend von Hilfen für die Gemeinschaftsunterkunft in der Dortustraße sind engagierte mittendrinner inzwischen an unterschiedlichen Orten unserer Stadt tätig und unterstützen durch
·  Deutschkurse und Sprachübungen für Erwachsene,
·  Kinderbetreuung, Spielangebote und Deutschhilfen für Kinder,
·  verschiedene Freizeitangebote sowie
·  individuelle Hilfen nach Bedarf.

Alle InteressentInnen, die bei dieser Arbeit mithelfen möchten, sind jederzeit herzlich willkommen. Fremdsprachenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend.